Vom Öko-Klischee auf zwei Beinen verfolgt!

Ich glaube das bildest du dir nur ein, also die Ökoterroristin da *kichert* 🐾🐱

Gedankenteiler

„Spione sind gewöhnlich in den besten Kreisen zu Hause.“

[Gustave Flaubert]

Ich werde verfolgt!

Kein Witz!

Seit etwa drei Wochen hat es eine Dame, Typ „Ökotussi“-Klischee auf mich abgesehen.

Zwar verfolgt sie mich nicht auf Schritt und Tritt (oder ich habe es bisher nur nicht bemerkt),

dafür aber jeden Abend im Zug. – Damit wären wir, mal wieder, bei Öffentlichen Verkehrsmitteln. Hah! – Die Dame ist harmlos, eigentlich. Wenn man mal von dem öffentlichen in-der-Nasse-pobeln, den süßlichen Holzduft (Sandelholz?), dem penetranten „an-den-Haaren-rumzupfen“, dem Zeitlupentempo und den anderen gefühlten Tausend Dingen absieht. „Ökotussi“ hört keine (laute) Musik, pöbelt nicht und quatscht mich auch nicht an. Trotzdem ist sie irgendwie unheimlich. – Oder vielleicht auch ja genau deshalb??? – Jedenfalls kann der Wagon halb leer (oder voll, Ansichtssache) sein. Die gute Dame kommt immer nach mir, sieht sich um und … genau: Setzt sich auf jeden Fall neben mich. Immerhin tut…

Ursprünglichen Post anzeigen 215 weitere Wörter

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s