Kein Grund für Klagen und Beschwerden auch am vierten Tag im Camp des NaNoWriMo!

Campstatus von unserem Texthäschen

Lesbar und Texterei von Texthase Online

Guten Tag Ihr Lieben,

inzwischen sind es 10233 Worte, die ich seit Mittwoch im Camp des NaNoWriMo verfasst habe. Ja, ich weiß, von 8872 bis 10233 sind es keine 1667 Worte. Von mir aus können sich die Neidhammel jetzt die Hufe reiben und Zoten reißen wie: „Erst stark anfangen und dann ebenso stark nachlassen!“ Auch mehr als 1400 Worte sind für einen Tag ein hübsches Sümmchen und können sich sehen lassen. Es gibt ja auch Leute, die vollkommen auf die Anzahl von 300 Worten setzen. Wie dem auch sei! ich freue mich über die Worte, die ich heute trotz Unterbrechungen gefunden habe. Ich freue mich auch darüber, obwohl ich, im Gegensatz zu den vergangenen drei Tagen, kein ganzes Kapitel geschafft habe. Das heißt, die Leser von http://www.paulasromantik.com müssen sich etwas gedulden.

Ich hatte es ja schon angekündigt, dass ich nur vollständige Kapitel poste. Wenn ich morgen mit dem 14. Kapitel…

Ursprünglichen Post anzeigen 46 weitere Wörter

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kein Grund für Klagen und Beschwerden auch am vierten Tag im Camp des NaNoWriMo!

  1. Pierre Stratten schreibt:

    Verdammt das Camp habe ich total vergessen 😥 verdammte Axt 😦

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s