CampNaNoWriMo Tag 5, halbierter Tag 6 + Plan, Zusammenfassung bisheriger Tage

Wenn Tinte aus den Fingern fließt...

Gestern waren es 343 Wörter, wieder mal viel zu wenig. Die kleine Geschichte, an der ich werkel, nervt mich aber auch total. Sie ist schlicht und einfach Schwachfug! Ja, ihr habt richtig gelesen: Schwachfug! Das ist die Steigerung von Schwachsinn und Unfug, die zusammen einen großen Haufen Mist ergeben!

Durchdrehen könnte ich, wenn ich lese, was ich da verzapft habe. Fraglich ist, ob es mir irgendwas bringt. Egal. Es bleibt mein Notfallplan für Schreibenwollenaberkeineideehabenzeitpunkte.

Dafür habe ich mich gestern abend noch ein Weilchen ins Mittelalter begeben. Uni-Datenbanken durchforstet und sowas. Es ist immer wieder nett, wenn man es so leicht hat, an Informationen zu kommen. Wieder ein paar Dinge dazugelernt, aber eine Idee für eine mittelalterliche Kurzgeschichte fehlt mir noch immer. Egal. Letzten Monat waren es zwei Ausschhreibungen, wenn ich diesen Monat keine hinbekomme, ist es auch okay. Aufgeben werde ich aber erst, wenn die Zeit abgelaufen ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 268 weitere Wörter

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s