Werbung & Shitstorm

Nachdem ja gestern Michaele vom Wunderwaldverlag sich nett darüber geäußerst hat, dass Mittwochs ein Skanald immer gut wäre, muss ich mich jetzt zu dem Thema auch ein wenig äußern. Ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber die beste Werbung ist ein Shitstorm.

Daher behaupte ich jetzt einfach mal, dass „Im Zeichen der Jägerin“ Frauen und Männerfeindlich in einem ist, weil da die Genderrollen einfach total über den Haufen geworfen werden. Davon abgesehen beinhaltet es Tierquälerei, Insektengenozid, stellt sich quer gegen die katholische Kirche und sollte auf KEINEN Fall gelesen werden.

Hab zwar noch nie davon gehört, dass man selbst einen Shitstorm verursachen kann, aber vielleicht klappt es ja. Ich mein, es gibt ja keine negative Werbung.

Falls jemand noch ein bessere Idee hat, ich bin ganz Öhrchen.

schnurrig
Neko

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Werbung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Werbung & Shitstorm

  1. ©lz schreibt:

    Hier widerspreche ich. Natürlich gibt es negativ Werbung !

    Gefällt 1 Person

    • Neko schreibt:

      Nope. Es gibt negative Berichterstattung. Bei Werbung geht es nur darum Aufmerksamkeit zu erregen. Egal ob positiv oder negativ.

      Gefällt 1 Person

      • ©lz schreibt:

        Wenn es nützt !

        Gefällt 1 Person

      • Neko schreibt:

        Schauen wa mal 🐾🐱

        Liken

      • ©lz schreibt:

        Mit erscheinen diese Werbeattacken in allen Sozialbadewannen etwas fragwürdig. So mein Tenor.

        Gefällt 1 Person

      • Neko schreibt:

        Da kann ich zustimmen. Allerdings, solange es funktioniert hätte ich nichts dagegen.

        Liken

      • ©lz schreibt:

        Da Werbung de facto ein Illusionsversprechen ist nimmt sie in meinem Denken und Handeln nur minimal Raum ein. Hinzu kommt ihre Langweiligkeit und fehlen von Kreativität.

        Gefällt 1 Person

      • Neko schreibt:

        *kichert*aber du kommentierst hier gerade brav. Hat also schon funktioniert 🐾🐱

        Gefällt 1 Person

      • ©lz schreibt:

        Über das Thema : Werbung. Ja. Laufe ja nicht blind durchs Leben. Um an mich über diese Schiene ein Produkt zu platzieren bedarf es hoher feinsinniger Anstrengungen. Kauf eins nimm 3 funktioniert schon lange nicht mehr. Nur mal so am Rande.

        Gefällt 1 Person

      • Neko schreibt:

        Naja, wie gesagt ist es das Hauptziel von Werbung, auf ein Produkt aufmerksam zu machen. Weil, was man nicht kennt kann an nicht kaufen. Kauf 1 nimm 3 dagegen ist per Definition eine Aktion die zum Kauf anregen soll. Das ist nur im weiterem Sinne auch Werbung. Naja, das Thema ist etwas komplexer.

        Liken

      • ©lz schreibt:

        Anhang: das kommentieren im blograum halte ich für eine Grundbasis. Wobei auch hier mittlerweile viele Blogs auch nur noch ein niedliches Werbefenster sind

        Gefällt 1 Person

      • Neko schreibt:

        Ich kann zumindest behaupten, dass ich versuche abwechslungsreich und interessante Dinge zu schreiben. Natürlich möchte ich auch den Absatz meiner Bücher steigern. Ich Versuchs nur eben über die Qualitätsschiene… meistens

        Gefällt 1 Person

  2. Wunderwaldverlag schreibt:

    Hat dies auf Wunderwaldverlag rebloggt und kommentierte:
    Dieser „Shitstorm“ hat funktioniert – reblogged 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Kommentare & Co. | Wunderwaldverlag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s