Die Destillation von Alkohol

Historisch betrachte gibt es gebrannte alkoholische Getränke erst ungefähr ab 1000 n.Chr. Also noch gar nicht so lange. Das Destillationsverfahren ist aber schon recht lange bekannt. Früheste Aufzeichnungen weisen auf über 5000 v. Chr. hin. Es bedarf allerdings des richtigen Aufbaus um Trinkalkohol zu destillieren.

Jedenfalls wurde Anfangs vor allem Wein gebrannt. Daher kommt auch der Branntwein. Für historische Geschichte ist das insofern wichtig, dass es vor 1000 n. Chr. keine gebrannte alkoholischen Getränke gab Es wurde also nur Wein, Bier oder Met kredenzt. Es gab keinen Schnapps, Whisky oder Rum. Darum gabs damals wohl auch keine Piraten. Kein Pirat ohne Rum.

schnurrig
Neko

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Recherche abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Destillation von Alkohol

  1. 1moreindakitchen schreibt:

    Piraten gab es auch schon in der Antike. Die waren allerdings arm dran, ohne Rum, richtige Bärte und rollendes R. Wenigstens die Wikinger hatten wieder Bärte, aber auch nur Met 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s