Snacks für Kreative – Chips & Zwiebelringe

Es ist Zeit meine Snackserie fortzusetzen. Dieses mal gibt es Chips und Zwiebelringe. Perfekt zum nebenbei Knabbern. Vielleicht nicht ganz Ideal für die traute Zweisamkeit. Andererseits müsse da eben nur beide von den Zwiebeln naschen.

Zu den Zutaten:
Kartoffeln
Zwiebel
Mehl
Backpulver
Ei
Milch
Semmelbrösel
Gewürze

Ich hab das ganze in der Fritteuse gemacht. Die Chips kann man auch im Backrohr machen, bei den Zwiebelringen bin ich mir nicht sicher.

Zuerst werden die Kartoffeln in scheiben geschnitten. Je nach Geschmack kann man sie auch vorher schälen. Die Scheiben sollte man dann ein wenig in ein Wasserbad einlegen, damit sich etwas von der Stärke löst.

Anschließend werden die Scheiben bei etwa 140° gegart.

Derweil kann man nun die Zwiebelringe vorbereiten. Man Schäle die Zwiebel und schneide sie in Ringe, Dicke nach Geschmack. Tipp: Wenn man die Ringe leicht schräg schneidet, halten sie besser zusammen. In den meisten Rezepten werdet ihr lesen, dass ihr nur die äußern Ringe verwenden sollte. Falls ihr nicht gerade die innenteile für was anderes braucht, könnt ihr sie genauso verwenden.

In 3 Schüsselchen rührt ihr euch Mehl mit Backpulver, Ei mit Milch und einmal Semmelbrösel mit Gewürzen an. Ihr paniert die Zwiebelringe einfach wie ein Wiener Schnitzel. Mehl -> Ei -> Brösel.

Derweil sollten die Chips bereits durchgegart sein. Jetzt lasst ihr diese einfach etwas ruhen während ich das Öl auf 190° hochheizt. Ich hab die Zwiebelringe einfach zu den Chips dazu geworfen und das ganze dann gemütlich frittiert.

Zuletzt die Chips noch nach belieben Würzen. Paprika, Salz oder was auch immer.

Ich hoffe es schmeckt und ist nicht so schnell wieder alle wie bei mir.

schnurrig
Neko Kittycat

PS: Meine Rezepte gibts für Patreons früher-

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s