Was jeder Autor über das Überarbeiten wissen muss

Tja.. die Wörte die sich gerne wiederholen *kichert*

Hans Peter Roentgen

Mir ist es wieder passiert. Mein Manuskript ist fertig, ich habe es an Testleser geschickt. Und schon kommt es zurück, nach nur zwanzig Seiten Lektüre. Du hast viele Wiederholungen, sagte mir Jana Franke, und achte Mal darauf, wie oft du »locken« verwendest.

Seufz. Also zurück zu Start. Ziehe keine 4000 Euro ein. Ich habe das ganze Manuskript nochmals bearbeitet und nur auf Wiederholungen geachtet. Auf nichts anderes. Und siehe da, danach war der Text um 15% kürzer, sehr viel knapper und lesbarer.

Danach habe ich mit der Suchfunktion das Wort »locken« geprüft. Lockt zum Kaufen. Der Klappentext soll locken. Klar, ein Klappentext soll locken. Aber ein Ratgeber über den Klappentext, der auf jeder Seite lockt, ist dann doch nicht so verlockend. Also habe ich das Wort fleißig ausgedünnt. Bei einer Kollegin war es das Wort »gleiten«, das sich durch den Text zog. Was ist Ihr Lieblingswort?

Es gibt einige Erfahrungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 439 weitere Wörter

Über Neko

Freche kleine Katze mit einer Leidenschaft für Bücher und Geschichten :3 Meow!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s